Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Rammelvoller Saal beim ersten Infoabend zum Süchtigentreff
23.11.2017

Rammelvoller Saal beim ersten Infoabend zum Süchtigentreff

Viel Kritik hat Ordnungsreferent Dirk Wurm gestern Abend einstecken müssen beim ersten Infoabend zum geplanten Süchtigentreff in Oberhausen. Der Saal, in dem die Infoveranstaltung der Stadt stattfand, war brechend voll, viele bekamen gar keinen Sitzplatz mehr. Anwohner befürchten, dass der betreute Treff für Drogenkranke und Alkoholiker das ganze Viertel abwerten könnte. Manche Anwohner verteidigten das Projekt hingegen und warben für mehr Toleranz. Trotz der erhitzen Gemüter ist die Diskussion sachlich geblieben.

Die Stadt will in der Dinglerstraße einen betreuten Treff für Alkoholiker und Drogensüchtige errichten. Am Donnerstag und Freitag gibt es weitere Infoabende, jeweils um 18 Uhr in der Dinglerstraße 10.