Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Bilanz Blitzmarathon
20.04.2017

Bilanz Blitzmarathon

Beim Blitzmarathon hat die Polizei in Augsburg und den umliegenden Landkreisen weniger Fahrzeuge geblitzt als in den letzten beiden Jahren. Das liegt laut der Beamten wohl an den kalten Temperaturen und den Niederschlägen, weshalb sowieso viele Autofahrer langsamer gefahren sind. Knapp drei Prozent der gemessenen Fahrzeuge waren zu schnell unterwegs.

Spitzenreiter in der Region war ein Fahrer auf der B 300  bei Kühbach. Er war mit knapp 140 km/h unterwegs, 80 km/h sind dort erlaubt. Er muss 200 Euro zahlen, bekommt zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot.