Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Polizei sucht Räuber
09.11.2017

Polizei sucht Räuber

Die Augsburger Polizei sucht nach einem Mann, der am Dienstagabend gegen 21 Uhr in der Kornhausgasse beim Dom einen 40-Jährigen überfallen und niedergeschlagen hat. Das Opfer erlitt dabei eine Platzwunde und musste mit Verdacht auf Gehirnerschütterung eine Nacht im Klinikum verbringen.

Der Täter hatte die Umhängetasche des Opfers gewaltsam an sich genommen und war damit geflüchtet. Die Tasche wurde kurze Zeit später in der Nähe gefunden. Es fehlten lediglich der Geldbeutel mit etwas Bargeld und persönlichen Papieren. Der Täter ist ca. 40 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß. Er trug einen grau-schwarzen Bart und hatte graumelierte gelockte Haare, die zum Pferdeschwanz gebunden waren. Zudem trug er eine dunkle Jacke. Die Polizei bittet um Hinweise.

Kurios am Rande: Ein 20-jähriger hatte sich als Zeuge zur Verfügung gestellt. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass er mittels Haftbefehl gesucht wird, da er aus einem genehmigten Hafturlaub nicht mehr zurückgekehrt war. Seine Reststrafe von etwas mehr als 180 Tagen darf er jetzt in der JVA absitzen.