Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Zwei Brände im Augsburger Klinikum
09.11.2017

Zwei Brände im Augsburger Klinikum

Im Augsburger Klinikum hat es am Mittwochnachmittag gleich zwei mal gebrannt. Im ersten und im dritten Stock sind Brände bei den Umbauarbeiten ausgebrochen. Wegen des vielen Rauchs musste die Feuerwehr etwa 100 Patienten in andere Abteilungen verlegen, sogar die Notaufnahme wurde kurzzeitig geschlossen. Die Feuerwehrleute waren noch bis in die Abendstunden im Einsatz, um nach Glutnestern zu suchen. Wie hoch der Schaden ist und was genau den Fugenbrand ausgelöst hat, ist noch nicht klar. Mittlerweile läuft der Betrieb im Klinikum aber wieder normal.