Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Augsburger Bankräuber Thema bei Aktenzeichen XY
09.02.2017

Augsburger Bankräuber Thema bei Aktenzeichen XY

Rahim Direkci, der in Augsburg drei Filialen der Stadtsparkasse ausgeraubt haben soll, war gestern Abend Thema bei Aktenzeichen XY...ungelöst. Die Polizei hat in der beliebten Fernsehsendung das Fahndungsbild des Mannes veröffentlicht und auch gleich einige Hinweise von Zuschauern erhalten. Mehrere Zuschauer geben an, den Gesuchten erst kürzlich in Deutschland gesehen zu haben. „Das klingt doch sehr interessant“, sagte der Kriminalhauptkommissar Marco Güster direkt nach der Sendung, er werde allen Hinweisen nachgehen.

Rahim Direkci soll nicht nur in Augsburg, sondern in ganz Deutschland Banken überfallen und dabei insgesamt etwa vier Millionen Euro Beute gemacht haben. Er war schon einmal im Gefängnis, vor zehn Jahren war ihm aber auf mysteriöse Art und Weise die Flucht gelungen, seitdem ist er untergetaucht.