Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Sprinter versperren Christkindlesmarkt-Zufahrten
14.11.2017

Sprinter versperren Christkindlesmarkt-Zufahrten

Das Thema Sicherheit wird auch heuer auf dem Augsburger Christkindlesmarkt groß geschrieben. Zum ersten Mal versperrt die Stadt die Zufahrtswege mit Sprintern, so dass keiner – wie letztes Jahr auf dem Berliner Weihnachtsmarkt – mit einem Lkw beispielsweise in die Menge rasen kann.

Die Fahrzeuge werden von den anliegenden Budenbesitzern zur Verfügung gestellt und können im Notfall innerhalb kürzester Zeit weggefahren werden. Zudem wird die Polizei verstärkt auf dem Markt unterwegs sein und ein Auge auf Taschendiebe haben. Der Christkindlesmarkt wird am Montag in zwei Wochen eröffnet und geht dann bis einschließlich Heiligabend um 14 Uhr.