Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Stadt verteilt deutlich mehr Knöllchen
05.12.2017

Stadt verteilt deutlich mehr Knöllchen

Über 150.000 Knöllchen für Falschparker hat der Augsburger Ordnungsdienst in diesem Jahr ausgeteilt – fast 30.000 mehr als noch im letzten Jahr. Auch mehr Raser haben die Mitarbeiter erwischt, sie haben heuer vor allem vor Kindergärten und Schulen verstärkt kontrolliert. Trotzdem macht der Augsburger Ordnungsdienst in seiner Bilanz ein Minus, die Ausgaben für Personal sind höher als die Einnahmen durch die Bußgelder.

Die Stadt hat dennoch entschieden, im kommenden Jahr weitere Mitarbeiter im Ordnungsdienst einzustellen, sie sollen künftig auch nachts und in den Wohngebieten außerhalb des Zentrums unterwegs sein und Parksünder strafen.