Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Veranstaltungen / Muttertagskonzert: „Kostbarkeiten für Flöte und Harfe"
14.05.2017

Muttertagskonzert: „Kostbarkeiten für Flöte und Harfe"

Um 17.00 Uhr im Schloss Höchstädt im Rittersaal in Herzogin-Anna-Straße 52, 89420 Höchstädt/Donau.

In Schloss Höchstädt treten "Duo Naiades" mit dem Programm „Kostbarkeiten für Flöte und Harfe“ auf. Im ersten Teil sind neben originalen Werken von J. B. Krumpholtz, F. Petrini und G. Rossini unter anderem die Sonate BWV 1020 von J.S. Bach zu hören. Der zweite Teil widmet sich ganz den impressionistischen Komponisten um C. Debussy und M. Ravel. Beendet wird das Konzert mit der berühmten „Casilda-Fantaisie“ von Franz Doppler.

Kartenreservierung:

Telefon 0821/3101-4533; hoechstaedt@bezirk-schwaben.de

Preiskategorien: 20 - 17 Euro, ermäßigt 17 - 14 Euro; Jugendliche und Schüler 10 Euro