Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home

19.01.2017

Noch keine Spur von Tankstellen-Räubern

Offenbar noch keine konkrete Spur gibt es von den beiden Tätern, die am Mittwochabend die Aral-Tankstelle in der Inninger Straße in Haunstetten überfallen hatten. Mit Kapuzen und Sonnenbrillen maskiert, hatten sie die Tankstellenaufsicht bedroht und Bargeld und Zigaretten gestohlen. Die Höhe der Beute ist noch unbekannt.
19.01.2017

Friedberg: Loch im Eis löst große Rettungsaktion aus

Ein Loch und eine Leiter im Friedberger Baggersee haben gestern einen Einsatz der Friedberger Wasserwacht ausgelöst. Für Passanten hatte das Loch so ausgesehen, als wäre hier jemand eingebrochen, daraufhin schickte die Wasserwacht einen Taucher in das Eisloch. Er suchte das gesamte Wasser im Umkreis von 50 Metern ab, fand aber nichts. Wahrscheinlich hatte sich jemand einen Spaß erlaubt, mit der Rettungsleiter das Eis einzuschlagen und sie dann einfach liegengelassen. mehr »
19.01.2017

Vergewaltiger in Augsburg verurteilt

Das Augsburger Amtsgericht hat einen 48-Jährigen wegen Vergewaltigung zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Mann hat im Mai am Augsburger Kuhsee eine junge Frau mit dem Fahrrad verfolgt, sie zu Boden gestoßen und dann missbraucht. Die 22-Jährige war gerade spazieren gegangen. Der Mann hat vor Gericht ein umfassendes Geständnis abgelegt.
19.01.2017

Neun Augsburger erhalten Verdienstmedaille

Oberbürgermeister Kurt Gribl verleiht heute Abend bei einer großen Feier im Goldenen Saal an neun Augsburger die Verdienstmedaille „Für Augsburg“. Sie alle haben sich meist ehrenamtlich für die Stadt und die Gesellschaft eingesetzt, ob in Sportvereinen, Hospizgruppen, Musikkapellen oder in Stadtteilinitiativen. Über 230 Augsburger haben die silberne Verdienstmedaille schon erhalten. mehr »
18.01.2017

Setzt sich der Bundespräsident für Pouya ein?

Möglicherweise nimmt sich jetzt der Bundespräsident des Augsburger Flüchtlings Ahmad Pouya an. Wie die Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth gegenüber RADIO AUGSBURG betont, wolle sie sich bei Joachim Gauck für den Augsburger einsetzen. Mehrere Petitionen laufen für den 33-Jährigen Afghanen, der seit über sechs Jahren in Augsburg lebt und als bestens integriert gilt, unsere Sprache spricht und mehrere Job-Angebote hat. Dennoch soll er abgeschoben werden. mehr »
18.01.2017

Überfall auf Dönerbude in Friedberg

Am Montagabend gegen halb sechs ist in Friedberg eine Dönerbude in der Marquadstraße überfallen worden. Laut Polizei bedrohte ein maskierter Mann den Angestellten mit einem Messer und forderte die Tageseinnahmen. Anschließend flüchtete er mit dem Geld auf einem dunkelfarbigen Roller ohne Kennzeichen in Richtung Münchner Straße. mehr »
18.01.2017

Zwei neue Petitionen für Pouya

In zwei Tagen geht der Flieger zurück nach Afghanistan für den Augsburger Flüchtling Ahmad Pouya, der abgeschoben werden soll. Aber seine Freunde kämpfen weiter, dass er hier bleiben darf. Sie haben jetzt zwei neue Petitionen ins Leben gerufen. Wann sich der Bayerische Landtag damit befassen wird, ist noch nicht klar. Eine erste Petition für Pouyas Verbleib in Deutschland hatten bereits mehr als 23.000 Menschen unterschrieben. mehr »
18.01.2017

Bewährungsstrafe wegen Verbreitung von Nazi-Ideologie

Weil er Nazi-Propaganda über das Internet verbreitet hat, hat das Augsburger Amtsgericht jetzt einen 69-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Er hatte unter anderem den Link zu einem Lied auf Facebook gepostet, das die Nazi-Ideologie verherrlicht. Ein Foto mit einem Hakenkreuz war auch auf seinem Facebook-Profil. Der Mann soll ein Sympathisant der so genannten Reichsbürger sein. mehr »
18.01.2017

Baier und Kohr trainieren wieder

Drei Tage vor dem ersten Pflichtspiel im neuen Jahr ist FCA Trainer Manuel Baum zuversichtlich, was den Einsatz seiner angeschlagen Spieler betrifft. Mittelfeldspieler Dominik Kohr hat gestern zum ersten Mal wieder trainiert nach seinen Problemen mit der Achillessehne. Auch Georg Teigl stand gestern erstmals wieder auf dem Platz, ihn hatten Muskelprobleme zuletzt ausgebremst. Und Daniel Baier, der ebenfalls eine Verletzung der Achillessehne hatte, ist bereits seit Montag wieder beim Training. mehr »